Project Description

Digitalisierungsbeauftragter

Mit der Weiterbildung zum Digitalisierungsbeauftragten (m/w/d) machen Sie sich fit für die neuen Herausforderungen und Aufgaben in Steuerkanzleien.

Der Digitalisierungsbeauftragte unterstützt die Kanzleileitung bei der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie.

Inhalte und Ablauf

Tag 1

  • Herausforderungen für Steuerkanzleien durch den digitalen Wandel
  • Die Rolle des Digitalisierungsbeauftragten (m/w/d)
  • Digitalisierung ist kein Selbstzweck – Mehrwert für Kanzlei, Mitarbeiter und Mandant
  • Digitale Kanzleiorganisation

Tag 2

  • Digitale Zusammenarbeit zwischen Kanzlei und Mandant
  • Das Beispiel DATEV Unternehmen online – von der Bestellung über die Ersteinrichtung bis zur Schulung des Mandanten
  • Mehrwert durch Digitalisierung in den Geschäftsfeldern Private Steuererklärung, Jahresabschluss, Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung

Tag 3

  • Der Status quo in der Kanzlei und die Entwicklung eines Maßnahmenplans
  • Wie überzeuge ich Mandanten vom Mehrwert einer digitalen Zusammenarbeit?
  • Die Analyse und Optimierung des kaufmännischen Workflows des Mandanten
  • Die SOKO Digitalisierung

Webinar 1

Grundlagen des Kanzlei- und Arbeitgebermarketings

Webinar 2

Der Digitalisierungsbeauftragte als interner Ansprechpartner in der Kanzlei

Webinar 3

Honorarpolitik und Kommunikationsmaßnahmen

Webinar 4

Erste Erfahrungen in der Umsetzung – Fragen, Feedback und Tipps

Verfügbare Termine

Weiterbildung Digitalisierungs­beauftragter

Ort: Design Offices Hamburg

Referenten:

2.480,00  exkl. MwSt. In den Warenkorb

Weiterbildung Digitalisierungs­beauftragter

Ort: Design Offices Frankfurt (Main)

Referenten:

2.480,00  exkl. MwSt. In den Warenkorb

Weiterbildung Digitalisierungs­beauftragter

Ort: Design Offices München

Referenten:

 

2.480,00  exkl. MwSt. In den Warenkorb